Medizinischen Eigenschaften Von Marihuana

cbd cbd öl medizinischen marijuanas

Cannabis wurde in der Mitte von einer der aufregendsten Entwicklungen in der modernen Wissenschaft. Forschung auf Marihuana-Effekten führte direkt zu der Entdeckung einer bisher unbekannten biochemischen Kommunikation-system im menschlichen Körper, das Endocannabinoid-System spielt eine wichtige Rolle in der Regulierung unserer Physiologie, die Stimmung, und die tägliche Erfahrung. Endocannabinoid-Rezeptoren reagieren auf cannabinoid-verbindungen, die unseren eigenen Körper treffen, und Sie reagieren auf cannabis. Es ist eine große Forschung-viel gesponsert von der US-Regierung zeigen, dass cannabis enthält Substanzen, die helfen, behandeln eine Reihe von Krankheiten oder Symptome, in der Regel durch die Arbeit auf das Endocannabinoid-System. Cannabinoide und andere Komponenten in cannabis modulieren können viele Systeme im menschlichen Gehirn und Körper. Mehr als 100 Cannabinoide identifiziert wurden, in der Marihuana-pflanze.

Diese Marihuana-Moleküle, tetrahydrocannabinol (THC) und cannabidiol (CBD) untersucht wurden ausgiebigst. Vielen Dank, Bill. Freuen uns auf seine Ideen und seinen Erfahrungen mit ihm. :) Der hub wurde noch nicht vorgestellt, noch dein Sohn nicht vielleicht in der Lage, es zu Lesen. An diesem Punkt, wenn Sie sich begann mit einer großen Flasche Everclear, wahrscheinlich werden Sie fast vollständig aus Alkohol, wie Sie verwendet es für den ersten zwei Wäschen. Diese Unternehmen haben Ihre Augen an der Studie Teil, weil es aufgelöst wird, eine Diskussion um was ist bekannt als die entourage-Effekt. Dieser Begriff, eingeführt von Mechoulam, bezieht sich auf die Idee, dass die vielen verbindungen, die in cannabis—THC, CBD und andere arbeiten zusammen. Nehmen Sie jedes Teil aus, und die pflanze schlägt fehl, um einen Effekt zu haben. Ob dieser Effekt wirklich ist, ist unbekannt. Aran ist eine Probe, die ein isoliert-compound-öl und ein ganz-Pflanzen-öl, wird diese Frage beantworten.

Es ist im Grunde ein Pulver, das aus Kristallen oder pollen, wird aus den Blüten und Blättern der cannabis-Pflanzen. Seit 1972, Marihuana klassifiziert worden ist, als Anhang 1 geregelten Stoff. Zeitplan 1 Drogen sind diejenigen, die als mangelnde medizinische Verwendung und ein hohes Potenzial für Missbrauch. Als ein Zeitplan 1 Droge, Marihuana bekommt gruppiert neben heroin, LSD und ecstasy. Aber im Angesicht der zunehmenden Druck von Seiten der ärzte, Mediziner, Regierungen der Mitgliedstaaten und dem Kongress, der Drug Enforcement Agency (DEA) unter Druck geraten, ein downgrade von Marihuana eine Schedule II Medikament, oder vielleicht sogar ein Schedule III. Nach verschiedenen Erkenntnisse aus der universitären Laboren, cannabidiol verlangsamt den Krankheitsverlauf bei Alzheimer-Patienten ist die rate, in der das Nervengewebe zerstört wird. Obwohl die Alzheimer-Krankheit kann nicht geheilt werden, die Einnahme von CBD beschränken können, die das Fortschreiten der Erkrankung soweit wie möglich.

Ravikoff Allegretti J, Courtwright Ein, Lucci M, et al. Marihuana-Konsum Muster bei Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Inflamm Bowel Dis. 2013 Dec;19(13):2809-14. doi: 10.1097/.0000435851.94391.37. Cannabidiol (CBD) ist eine Chemikalie, die aus der Cannabis-pflanze. Es ist nicht-psychoaktiven und kommt aus dem cannabis (Hanf) pflanze. Hanf enthält von 0,3% THC oder weniger. Sie hat es geschafft, durch interviews und es sogar geschafft, zur Arbeit zu gehen. Das dauert manchmal nur für ein paar Tage. Dann beginnt Sie zu trinken und können alle wieder runter. Die Autoren einer Studie veröffentlicht im Journal of Experimental Medicine herausgefunden, dass CBD deutlich reduziert chronische Entzündungen und die Schmerzen in ein paar Mäuse und Ratten. Die Entscheidung kam nach der Chief Medical Advisor, Dame Sally Davies sagte, es gebe Beweise dafür, dass medizinischer cannabis hatte therapeutische Wirkung.

verminderte Konzentration, verminderte Kurzzeitgedächtnis und Schwierigkeiten mit dem denken und lernen (aufgelöst, wenn die Verwendung von cannabis Stoppt). Schließlich gibt es zwei Pharma-grade CBD Produkte, die untersucht wurden, die für die Produktion von einem pharmazeutischen Unternehmen. Man ist Epidiolex, genehmigt durch die FDAD panel on April 19, und der andere ist noch nicht untersucht. Epidiolex würde nur genehmigt werden, für die Verwendung in zwei Arten von Epilepsie, Dravet-Syndrom und Lennox-Gastaut-Syndrom. In über 6.000 Jahren der Nutzung in der orientalischen Medizin, es wurden keine Fälle von Abhängigkeit berichtet (obwohl der Kaiser Fu Hsi bezeichnet cannabis als beliebtes Mittel so früh wie bei 2.

900 v. Chr.). Marihuana enthält Cannabinoide, die unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper und das Nervensystem und die Konzentrationen können zu unterschiedlichen Ergebnissen führen. Es ist wichtig, dass Sie lernen, wie die einzelnen Stämme wird Auswirkungen auch auf Ihr Gefühl und eine Behandlung als Einzelperson. Einige Konzentrationen kann nicht sein, die Idee für Sie, und Sie müssen möglicherweise verwenden Sie hellere Stämme zu sehen, wie Sie reagieren auf die Auswirkungen.

Es wird gesagt, die verursacht werden durch zahlreiche Faktoren, wie Verstopfung der Haarfollikel mit abgestorbenen Hautzellen und öl aus der Haut, der zugrunde liegenden Entzündung, die Bakterien, die die übermäßige Produktion von Talg, eine ölige Sekretion aus, die durch die sebaceous Drüsen in der Haut. Einige der Bedingungen cannabis-öl verwendet wurde, gehören: Krebs, diabetes, Morbus crohn, Gicht, Schmerzen, Glaukom -, Opioid-Abhängigkeit, Behandlung von Alkoholmissbrauch, Epilepsie, psoriasis, Magersucht, asthma, Erkrankung der Nebennieren, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Fibromyalgie, rheumatoide arthritis, Schmerzen, Migräne, Dravet-Syndrom Doose-Syndrom, Multiple Sklerose. Ich fragte, ob er wusste, warum CBD ist so breitenwirksam. Könnte es sein, eine gigantische, all-purpose placebo? Er schüttelte den Kopf. Seine Theorie ist, dass es ein wesentlicher Nährstoffe, wie Vitamine und Aminosäuren, und wenn es einen Mangel an CBD, werden Menschen krank.

Da CBD bringt den Körper in Homöostase oder balance, es kann in zwei Richtungen: schneiden Appetit bei Menschen, die über-Essen, und die Erhöhung der Appetit in diejenigen, die brauchen mehr zu Essen.